ECR

ECR - Efficient Consumer Response

Efficient Consumer Response, kurz ECR genannt, kann als „effiziente Kundenreaktion“ übersetzt werden und bezeichnet die Zusammenarbeit von Handels- und Herstellerunternehmen mit dem Ziel, die Wünsche der Verbraucher besser, schneller und kostengünstiger zu erfüllen. Beim Efficient Consumer Response werden demnach zwei Aspekte als zentral angesehen:

  • Verbraucher (Consumer), deren Bedürfnisse es zu befriedigen gilt
  • Effiziente Reaktion (Efficient Response) der Kooperationspartner entlang der Supply Chain

Den Konsumenten sollen attraktive Preise, eine angenehme Einkaufsatmosphäre sowie ein professioneller Service geboten werden. Dies kann sich z.B. durch Coupon-Aktionen, verbesserte Ladenkonzepte, attraktive Warengruppen oder optimal befüllte und gestaltete Ladenregale widerspiegeln. 

Damit die Konsumentenbedürfnisse so effizient wie möglich befriedigt werden könen, müssen die Geschäftsprozesse über die gesamte Supply Chain betrachtet und optimiert werden. Mit Hilfe von Kooperationen können die Unternehmen deutlich die Aufwände und Kosten reduzieren, wie beispielsweise beim Transport, bei der Kommunikation mit den Geschäftspartnern, sowie der Lagerung der Waren und dem Bestandsmanagement.

Demnach lässt sich das ECR-Konzept auch in den marketingorientierten Bereich des Category-Managements (Demand-Side) und den logistikorientierten Bereich des SCM (Supply Side) einordnen.

Das Konzept enthält vier Basisstrategien. Der Demand-Side werden dabei folgende Strategien zugeordnet:

  • Efficient Assortment (effiziente Sortimentsgestaltung)
  • Efficient Promotion (effiziente Verkaufsförderung)
  • Efficient Product Introduction (effiziente Produkteinführung und – entwicklung)

Die vierte Basisstrategie – Efficient Replenishment – findet seine Anwendung im Bereich der Supply-Side und bezeichnet die effiziente Warenversorgung.

Efficient Consumer Response - Basisstrategien
ECR – Basisstrategien

Eine Erweiterung des ECR-Konzepts, vor allem hinsichtlich Prognose- und Prozessoptimierung, ist Cooperative Planning, Forecasting and Replenishment.

Literatur:

Ahlert, D. & Borchert, S. (2000). Prozessmanagment im vertikalen Marketing – Efficient Consumer Response (ECR) in Konsumgütermärkten.